01.08.2016 / mit dem tod auf du und du

Warnung: Diese Sendung handelt von düsteren Dingen. Etwas zu lachen gibt es aber auch, z. B. wenn im Kurzfilm AlieNation Teenager über sich selbst erzählen und die Bilder dazu abstrakt animiert sind. Der große Rest des deutschen Kurzfilmpreises hat allerdings eher enttäuscht. Danach reisen wir zwei Mal nach Wales, denn in der Kleinstadt Bridgend scheinen surreale Dinge vor sich zu gehen. Zum aktuell erschienenen Spielfilm gibt es eine zwei Jahre zuvor gedrehte Dokumentation.

Themen

Fimreviews

Kinoprogramm

Sommerfilmcamp des Zentrums für Flüchtlingshilfen und Migrationsdienste
Vox.com: Queer women have been killed on television for decades
We Deserve Better

Playlist

Erick St. Laurent – J’Ai Cru À Mon Rêve (I’m A Believer – The Monkees Cover)
Die Heiterkeit – Pop & Tod
Cliff Martinez – Real Lolita Rides Again
The J. Arthur Keenes Band – Not As Scary As You Think!
Claude Francois – Un Homme Libre
Regis Barly – Faux Beatnick
5 Gentlemen – Twiggy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.