18.07.2016 / mit toni zum fussball

Toni Erdmann klingt nach Fußball, ist aber nur Winfried Conradi incognito in Maren Ades neuem Film. Fußball gespielt wird anschließend, und nicht um Kleinigkeiten wie einen lumpigen Pokal. Danach schmeißen wir das Neonlicht an und tauchen ab in die 80er.

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

Virtual-Reality-Kino, Berlin

Playlist

Sweet Tempest – Mine
The Interrupters – Babylon
The Gossip – Love and Let Love
Julian Winding – The Demon Dance
Steady Holiday – Open Water
T-INA Darling – Landlord Blues
Whitney – No Woman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.