08.12.2014 / ima wa mukashi

Wir nähern uns dem Ende des Jahres und versuchen noch aufzuholen, was unterwegs liegen geblieben ist. Jake Gyllenhaal ist ein heißer Kandidat für die beste Performance des Jahres und Isao Takahatas neuer Film verzaubert unendlich. Einen ganzen Sack voll Kurzfilme haben außerdem am Start. Unsere Top 5 und einen kleinen filmischen Jahresrückblick versprechen wir für den 22. Dezember.

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

Int. Low & No Budget Film-sharing Kurzfilmfestival
Studio Ghibli

Playlist

Thurston Moore – The Best Day
C. W. Stoneking – The Zombie
The Dwarves – Sluts of the USA
Arcade Fire – Crown of Love
Joe Hisaishi – Haijimari
Joe Hisaishi – Inochi no Kioku
Jack Campbell – Black and White

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.