11.02.2013 / berlinale light

Auf einen umfangreichen Berlinale-Bericht wie letztes Jahr müsst ihr diesmal leider verzichten. Cathrin rettet uns dann aber doch mit wenigstens einem Film. Für nächstes Jahr geloben wir feierlich Besserung. Wir lassen uns allerdings nicht lumpen und zaubern zwei Filmhighlights aus dem Sack, während die Musik mal wieder völlig durch den Wind ist.

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

Anja Salomonowitz über Spanien // Berlinale Forum 2012

Playlist

Radlib – Zoomin‘ Nature (Ctrix Sees Tricks SB16 Mixxx 2013)
Rancid – Fuck You
Sonic Boom Six – Sunny Side of the Street
Poke 1,170 – Doppelgänger
Liquid Neon – Final Fantasy 9 Losing Me Is Not An Option OC Remix
Jackal Queenston feat. Mayhem – Laugh At Life (FIAB’s Wikked RMX (2K12 EQ))
Grossstadtgeflüster – Ein guter Tag zum Weinen
Johnny Cash – The Man Comes Around
Tim Timebomb – Let’s Do Rocksteady
Luis Bacalov & Edda Dell‘ Orso – Lo Chiamavano King (His Name is King)
Brother Dege (AKA Dege Legg) – Too Old to Die Young
Candelilla – 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.