16.07.2012 / indisches kino

Nach Werner Herzogs neuer Dokumentation und einem finnischen Episodenfilm macht Wolfgang zusammen mit Ralf Snurawa einen Ausflug zum indischen Filmfestival nach Stuttgart. Ralf hat ein Interview mit dem Festivalleiter mitgebracht um euch so richtig auf das Filmfest einzustimmen, das diesen Mittwoch beginnt. Indische Klänge inbegriffen.

Themen

Regina Spektor Live in London
Into the Abyss

Werner Herzog auf der Berlinale 2012
Doctor Who
Vuosaari (Naked Harbour)
9. Indisches Filmfestival Stuttgart
Interview mit Oliver Mahn (Festivalleiter)

Playlist

Condom – Manifesto, Part IV
Condom – IV
Regina Spektor – All the Rowboats
Paris Motel – Mr. Splitfoot
TheRealBradNeely – George Washington
The Timelords – Doctorin‘ The Tardis
Beastie Boys – Egg Man
Dan Le Sac vs. Scroobius Pip – Snob
Polysics – 3 Point Time
Rabbit Junk – Crutch
The Mad Capsule Markets – Happy Ride
USK – HELLO 2010
Yellow Magic Orchestra – Technopolis
ASCII Disko – Jack Your Body To The Beat
Jaa Chudall (aus dem Film Delhi Belly)
Dushman Mera (aus dem Film Don 2 – The King is Back)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.