25.04.2016 / mitternacht spezial

Ein Mitternacht Spezial mit halber Besatzung. Wolfgang flüchtet mit Ex-Sektenanhängern, bereitet sich auf den Alien Day vor und empfiehlt zwei Kurzfilme. Der Coen Brothers Marathon geht in die dritte Runde, die Blauen wollen fünf Runden hinlegen und Hollywood tritt wieder ins Fettnäpfchen. In der zweiten Stunde gibt es ein Interview mit der Band Lucius.

Themen

Filmreviews

Avatar Fortsetzungen
Ghost in the Shell Kontroverse
Lucius

Playlist

Prince – Let’s Go Crazy
Butthole Surfers – Ah Ha
Dubmood – Force De Frappe (feat. GEM TOS)
Dubmood – Chiptune
Harry Gregson-Williams – Science the S*** Out of This
Patty Smith – Whirl Away
Holly Golightly – Catch Your Fall
Die Strafe – N.O.T.
Lucius – Almost Makes Me Wish for Rain
Lucius – Madness
Lucius – Dusty Trails
Hinds – Chili Town

18.04.2016 / einladung zum café

Wir lassen uns zum Kaffee einladen. Während wir die Gefahr wittern, wird der Junior prompt gekidnappt. Der Showdown findet in einem vierdimensionalen Kino statt und anschließend gehen alle Überlebenden entspannt in die Oper. So ähnlich sähe der Plot aus, würden wir alle Themen dieser Woche in einen Topf werfen. Eins nach dem Anderen macht es dann etwas mehr Sinn.

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

Terry Gilliams „La damnation de Faust“ in der Berliner Staatsoper
Wim Wenders „Les pêcheurs de perles“ in der Berliner Staatsoper
Barco Escape
4DX
Jeff Nichols
Loving

Playlist

Lucius – Something About You
T-INA Darling – The Fine Art of Living
Eleni Mandell – Iowa City
Dubmood – Interception (feat. MisfitChris)
David Bowie – Jump They Say
Wyoming – Mother Tongue
Ghostpoet – Be Right Back, Moving House
Polysics – Sun Electric
Florence Foster Jenkins – Like a Bird

11.04.2016 / greenwitch

Die Fantasy Filmfest Nights in Stuttgart lockten Wolfgang mit Jeremy Saulniers neuem Spektakel und dem hochgelobten Debüt von Robert Eggers. Das lokale Kinoprogramm ist prall und danach schließen wir mit taz.lab Teil 2 und dem i,SLAM ab.

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

taz.lab 2016
i,SLAM

Playlist

Didi Hallervorden – Erdogan, zeig mich an!
Savages – City’s Full
The Dwarves – The Dwarves Must Die
Die Weltraumforscher – Wenn es einen Gott gibt
Hejira – Lead Us
Coby Grant – I Was Young
OK Kid – Gute Menschen
David Bowie – China Girl

04.04.2016 / bloody simple

Der Berlinale letzter Streich. Nachschlag von einer Sendung, die hätte sein sollen. Einfach Blut. Vierzehn Jahre Leihgebühr bringt einen schon mal ins Gefängnis und Terry Gilliam fordert das Schicksal noch einmal heraus. Untermalt mit Shakespears Schwestern, Japanern und einem Scherz.

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

Man arrested for long overdue VHS rental (The Verge)
Jang Sun-woo
Terry Gilliam’s ‘Don Quixote’ Defies God and Man, Will Shoot This Sep. (/Film)
taz.lab 2016

Playlist

Shirobon – Out of Love
Gorillaz – Fire Coming Out of a Monkey’s Head
Lucius – Born Again Teen
Polysics – 1.2.3.4
Shakespears Sisters – I Don’t Care
Die Sterne – Inseln
Dubmood – Threat Response
John Williams – Scherzo for X-Wings

21.03.2016 / überall schwestern

Nach der Hölle von Auschwitz-Birkenau sehen wir überall Schwestern. Zuerst vier in Japan und danach noch mal fünf in der Türkei. Während die einen zwangsverheiratet werden sollen, finden die anderen ein neues Familienmitglied. Außerdem der vorletzte Teil der Berlinale und die neueste Waffe gegen Störer im Kino.

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

A New Weapon for Battling Cellphones in Theaters: Laser Beams

Playlist

The Libertines – What Katie Did
Marcus Wiesbusch – Jede Zeit hat ihre Pest
Wyoming – Holoscenery
David Bowie – Scary Monsters
Nadia Nair – Hardships
Big Grams – Lights On
Sinn Sisamouth & Ros Serey – Mou Pei Na

07.03.2016 / kurz japanisch geliebt

Der Vorhang zum zweiten Akt der Berlinale fällt diese Woche. Außerdem die nominierten Kurzfilme für den Oscar 2016 und ein bisschen Feminismus.

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

Ausstellung – Best Actress
Sulamith Sparre – Denken hat kein Geschlecht, Mary Wollstonecraft (1759 – 1797)

Playlist

Monty Python – Galaxy Song
Nico – Little Sister
2raumwohnung – Wirklich sein
Polysics – The Four Seasons
The Green Applesea – Broderick
David Bowie – Rebel Rebel
Nova Hard – Beautiful Boys
Steakknife – Shotgun Suzi and Shotgun Sam
SNUFF – Not Listening
Stereo Total – Zu schön für dich

29.02.2016 / mit oscar nach berlin

Wir nehmen Abschied von Peter Lustig. In Deiner Latzhose vor dem Bauwagen sitzend hast du uns die Welt so schön erklärt. Danach geht es nach Hollywood, da soll am Sonntagabend angeblich was passiert sein. Cathrin bringt die ersten drei Filme von der Berlinale mit und Wolfgang huldigt Caesar!

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

Peter Lustig
Löwenzahn bei YouTube
Oscar Winners 2016

Playlist

Kitty, Daisy & Lewis – Whenever You See Me
Shirobon – Alliance
Nick Cave – Olga Hepnarová: The Truck Killer
Hedwig and the Angry Ich – Tear Me Down
Coby Grant – I Wanna Be The One
Adele – Rolling In the Deep
Daft Punk – Around the World
Turbostaat – Die Arschgesichter
Math the Band the Band – Take it Back
Wyoming – Moon Jaunt