08.02.2016 / animiertes und altes

In Charlie Kaufmans zweitem Film übernehmen diesmal die Puppen, Entschuldigung Modelle. Nach „Synecdoche, New York“ nimmt er uns diesmal mit in die merkwürdige Welt von Michael Stone und seiner Psychose. Wolfgang begleitet Leonardo DiCaprio auf eine einsame Gefängnisinsel und Cathrin geht ins Cabaret der 30er. Außerdem tanzen wir unter der Sonne, ekeln uns vor Spinnen und haben irreale Superstars im Programm.

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

The Birth of a Nation
Sundance Film Festival
Aphonopelma johnnycashi
Miku Hatsune

Playlist

Gorillaz – Feel Good Inc.
Miku Hatsune – Stratosphere
Dubmood – J35 Draken
Poolstar – Something in your Eyes
To Rococo Rot – For a Moment
Tim Wheeler – Feels Like Summer
Channing Tatum – No Dames!
Amy Winehouse – ?

01.02.2016 / cowboys im schnee und priester am meer

Tarantions achter Film handelt von acht hassenswerten Personen. Ob sie trotzdem Spaß machen, erfahrt ihr diese Woche bei uns. Daneben bekommt die Kirche noch ihr Fett ab, der müde Tod wird restauriert, aus der DDR tauchen ein paar verbotene Filme auf und der Oscar wird heiß diskutiert. Ach ja, ein Liedchen im Regen kann unter Umständen sehr befreiend sein.

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

Singin‘ in the Rain
Restaurierung: Der müde Tod
DEFA-Verbotsfilme: DVD-Box
Oscar-Kontroverse

Playlist

Gene Kelly / Donald O’Connor / Debbie Reynolds – Good Morning
Gene Kelly / Donald O’Connor – Moses
David Bowie – Dancing in the Streets
Nina Simone – Don’t Let Me Be Misunderstood
The Cure – Why can’t I Be You
Venus in Aries – Burst
Violent Femmes – America Is
Ultrasyd – ハイプ

18.01.2016 / 45 jahre und ein altherrenfilm

Zuerst natürlich die Oscar Nominierungen. Danach 45 Jahre Ehe und ein Gefangenenaustausch auf der Brücke. Die Musik ist sehr Soundtracklastig, was auch wieder den Oscars geschuldet ist.

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

Oscar Nominations 2016

Playlist

David Bowie – Suffragettecity
Jóhann Jóhannsson -The Border
Jennifer Jason Leigh – Jim Jones at Botany Bay (feat. Kurt Russell)
Portishead – Cowboys
N.W.A. – Quiet on tha Set
Tom Holkenborg aka Junkie XL – Storm is Coming (Extended Version)
Coby Grant – Hello

11.01.2016 / androgyne widmung

Unser erster Auftritt im neuen Jahr. Auch wenn jeder ihn schon gesehen und fast alle drüber gesprochen haben, hier kommt unsere Meinung zu Star Wars Nummer 7. Cathrin holt Victoria nach und Wolfgang empfiehlt eine Netflix Dokuserie und staunt über Eddie Redmaynes Transformation zur Frau. Die Golden Globes sind auch noch passiert und David Bowie ist gegangen.

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

David Bowie
Golden Globe Awards: Winners & Nominees 2016

Playlist

David Bowie – Lazarus
David Bowie – Space Oditty
John Williams – The Way of the Force
Ennio Morricone – L’Inferno Bianco (Synth)
Frittenbude – Wings
New Order – Unlearn This Hatred

21.12.2015 / das filmjahr 2015

Wieder geht ein Filmjahr zu Ende. Es bleiben viele viele Filme die wir nicht gesehen haben. Trotzdem haben wir uns einen guten Überblick verschafft und unsere Top Five für das vergangene Jahr gekürt. Die Sendung wird über die Feiertage wiederholt und wir hören uns am 11.01. in der ersten Sendung des Jahres 2016 wieder, wenn alles von vorne beginnt …

Die Top Five des Jahres

Cathrin

  1. Turist, Force Majeure (Höhere Gewalt)
  2. Der Staat gegen Fritz Bauer
  3. Cialo (Body)
  4. Timbuktu
  5. A Girl Walks Home Alone at Night

Wolfgang

  1. Omoide no Mânî (Erinnerungen an Marnie)
  2. Brooklyn
  3. Ex Machina
  4. Star Wars – The Force Awakens
  5. Mad Max – Fury Road

World of Tomorrow

Playlist

John Williams – Main Title and the Attack on Jakku Village
The White Stripes – Apple Blossom
Farah – Dancing Girls
Bowerbirds – In Our Talons
John Williams – March of the Resistance
Disasterpeace – Title
The Kills – Sore Cherry
Dubmood – Force De Frappe (feat. GEM TOS)

14.12.2015 / frauenwelten die dritte

Unsere letzte Sendung vor dem Jahresabschluss. Nach einem kompromisslosen Western bringen wir das Frauenwelten Filmfestival mit drei Filmen zu Ende. Außerdem Filmnews von Linklater bis zu den Golden Globes. Die besten Filme des Jahres 2015 coming up next week …

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

Richard Linklater’s Everybody Wants Some
„Project Delirium“: Jennifer Lawrence gibt ihr Regie-Debüt
New York Times: The Woman of Hollywood Speak Out
Ausstellung: Best Actress, Deutsche Kinemathek Berlin
Bret Easten Ellis Podcast
2016 Golden Globe Awards Nominations

Playlist

Holly Golightly – Frozen in Time
The God Machine – In Bad Dreams
The Band – Rag Mama Rag
Holly Golightly – What You See
Blur – Go Out
Crystal Fighters – Solar System
Dubmood – Att Bygga En Robot (feat. Maskinpop)
Math the Band – Jake Says
Sloppy Seconds – Everybody Hates The United States

30.11.2015 / frauenwelten mit roten bohnen

Frauenwelten Teil zwei, diesmal mit Körpern, Kirschblüten und Vulkanen. Außerdem sprechende Dinos und eine Rede zur Lage der Menschheit. Die ist zwar 75 Jahre alt, gilt aber leider immer noch.

Themen

Filmreviews

Kinoprogramm

The Greet Dictator – Speech
15. Filmfest Frauenwelten von Terre des Femmes, Tübingen

Playlist

Billy Bragg – Sexuality
Lesley Gore – You Don’t Owe Me
Nellie McKay – Mother of Pearl
The Kills – Hook and Line
To Rococo Rot – From Dream to Daylight
Phil Ochs – Too Many Martyrs
The Kinks – Dedicated Follower of Fashion
Aretha Franklin – Respect